Allgemeine Geschäftsbedingungen der G&W Messekonzept GmbH
für das „my job – OWL“ – Online Jobportal

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für das von der G&W Messekonzept GmbH, vertreten durch die Geschäftsführerin Melanie Welzel, Römerstraße 28 G, 33729 Bielefeld, Deutschland E-Mail: info@gwmessekonzept.de Telefon: +49 (0)521 – 27060470 Fax: +49 (0)521 – 27060473, auf den von ihr betriebenen Webseiten zur Verfügung gestellte Online Jobportal. Sie gelten auch, wenn der Vertragspartner bei Vertragsschluss auf eigene Geschäftsbedingungen verweist, es sei denn, diesen wurde ausdrücklich schriftlich seitens der G&W Messekonzept GmbH zugestimmt.

 

Präambel

Die G&W Messekonzept GmbH (im Folgenden nur noch G&W) stellt auf ihrer Webseite www.myjob-owl.de für Unternehmen ein Online-Jobportal zur Verfügung, mit dem die Unternehmen ihre Stellenangebote Stellensuchenden öffentlich zugänglich machen können.

 

1. System

1.1 Das Online Jobportal wird von G&W Unternehmen als Abonnement angeboten. Die monatlich zu zahlenden Entgelte richten sich nach den in verschiedenen angebotenen Paketen enthaltenen Leistungen, die auf der in der Präambel genannten Webseite von G&W im Einzelnen näher erläutert und nach Preisen aufgeschlüsselt werden.

1.2 Die Unternehmen, die auf der von G&W durchgeführten Messe „my job – OWL“ 2019 als Aussteller einen Messestand betreiben, entrichten das Entgelt für die Nutzung des Online Jobportals über die Marketingpauschale. Die Marketingpauschale wird mit dem Standgeld erhoben und ist nur einmalig zu zahlen. Mit der Zahlung der Marketingpauschale ist der Aussteller bei der Messe „my job – OWL“ 2019 berechtigt, das Online-Jobportal in der zur Verfügung gestellten Premium-Version zu nutzen.

 

2. Kündigung

2.1 Eine Kündigung des Abonnements ist unter Einhaltung einer Frist von mindestens 48 Stunden vor Ende der Mindestvertragslaufzeit von 30 Tagen oder der jeweiligen Verlängerungslaufzeit möglich. Die Kündigung muss gegenüber der G&W schriftlich erklärt werden. Sollte G&W gegenüber keine fristgerechte schriftliche Kündigung abgegeben werden, verlängert sich das Abonnement automatisch um weitere 30 Tage, ohne das es dazu einer ausdrücklichen Erklärung bedarf.

2.2 Die Aussteller bei der Messe „my job – OWL“ 2019 sind berechtigt, nach der ersten Teilzahlung der Marketingpauschale das Online Jobportal bis zum Ende der Messe „my job – OWL“ 2019 zu nutzen. Die Nutzungsberechtigung endet mit Ablauf des letzten Ausstellungstages. Eine ausdrücklich erklärte Kündigung ist entbehrlich.

 

3. Haftung

3.1 Die das Online Jobportal nutzenden Unternehmen stellen sicher, dass sie keine Rechte Dritter verletzen. Insbesondere gilt dies für verwendete Fotografien und/oder den darauf abgebildeten Personen, Gebäuden oder Gegenständen. Für den Fall, dass das Unternehmen eigene Fotografien seinen Stellenangeboten beifügt, obliegt es grundsätzlich ihm, dass es sämtliche Rechte an der Fotografie zur Veröffentlichung im Online Jobportal hat. Wird G&W von dritter Seite wegen einer Verletzung in Anspruch genommen, hält das Unternehmen G&W von allen dadurch entstehenden Kosten frei.

3.2 G&W übernimmt keine Haftung für die durch ihr Online Jobportal geschlossenen Verträge. Sie ist insoweit lediglich Hostprovider.

 

4. Rechte der G&W

4.1 G&W behält sich vor, die in ihrem Online Jobportal eingestellten Stellenangebote auf rechtliche Unbedenklichkeit zu prüfen. Sollte G&W feststellen, dass eventuelle Rechtsverletzungen durch das betroffene Stellenangebot zu gewärtigen sind, hat G&W das Recht, dieses Stellenangebot unverzüglich zu löschen.

4.2 In dem Fall ist G&W verpflichtet, das betroffene Unternehmen von der Löschung zu unterrichten und die Gründe hierfür darzulegen. Werden die rechtlichen Bedenken durch das Unternehmen wirksam ausgeräumt, schaltet G&W das betroffene Stellenangebot wieder frei. Bestätigen sich die rechtlichen Bedenken von G&W bleibt das Stellenangebot gelöscht.

4.3 Die Zahlungsverpflichtung des Unternehmens bleibt von der Löschung unberührt. Dies gilt nur dann nicht, wenn das gelöschte Stellenangebot offensichtlich rechtmäßig war und G&W mit unter keinen Umständen zu rechtfertigenden Gründen die Löschung vorgenommen hat. In diesem Fall erhält das Unternehmen die anteiligen Entgelte für die Dauer der Löschung durch G&W erstattet.

4.4 G&W ist darüber hinaus berechtigt, die gesamten Stellenangebote eines Unternehmens aus dem Online Jobportal zu entfernen, wenn das betroffene Unternehmen zum wiederholten Male Stellenangebote in das Online Jobportal eingestellt hat, das Rechte Dritter verletzte oder aus anderen berechtigten Gründen gelöscht werden musste.

4.5 Darüber hinaus ist G&W berechtigt, die gesamten Stellenangebote eines Unternehmens zu löschen, wenn es sich mit seinen Zahlungsverpflichtungen im Verzug befindet.

 

5. Schlussbestimmungen

5.1 Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist der Geschäftssitz von G&W.

5.2 Es gilt als Gerichtsstand der Geschäftssitz von G&W vereinbart. Unabhängig hiervon ist G&W berechtigt, den Vertragspartner auch an seinem Wohn- oder Geschäftssitz zu verklagen.

5.3 Die Unwirksamkeit einer oder mehrerer der Bedingungen berührt die Geltung der übrigen Bestimmungen nicht.

5.4 Es findet das jeweils in der Bundesrepublik Deutschland geltende Recht unter Ausschluss des zwischenstaatlichen Kollisionsrechts Anwendung.