Soziales

Caritas in OWL c/o Caritasverband für die Stadt und den Kreis Herford e. V.

Mitarbeiter
Mitarbeiter

3500

Umsatz
Umsatz

Keine Angabe

Standorte
Standorte

9

Branche
Branche

Soziales

Inklusion
Inklusion
Über uns

Die Caritasverbände in OWL – eine starke Gemeinschaft.

Die Caritasverbände in OWL zählen zu den größten Trägern sozialer Dienste in der Region Ostwestfalen-Lippe und Hellweg. Von Pflege über Sozialarbeit bis hin zu IT-Services und Büro-Management bieten wir eine Vielzahl an spannenden Berufsfeldern. Wir verstehen uns als moderner Arbeitergeber, der auf Motivation und Wertschätzung der Mitarbeitenden setzt.

Das zeichnet uns als verlässlicher Arbeitgeber aus:
• Bezahlung nach dem attraktiven Caritas-Tarif
• Jahressonderzahlungen wie Weihnachts- und Urlaubsgeld
• arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung in Kooperation mit der Katholischen Zusatzversorgungskasse
• in der Regel unbefristete Arbeitsverträge
• zahlreiche Mitbestimmungs- und Mitgestaltungsmöglichkeiten
• eine Unternehmenskultur, die die christlichen Grundwerte von Toleranz und Respekt gegenüber dem Nächsten lebt

Mit 590.000 Mitarbeitenden ist der Caritasverband in Deutschland einer der größten Arbeitgeber bundesweit. Jeder Einzelne trägt dazu bei, dass die Caritas ihre wichtige Rolle als moderner Dienstleister für Menschen, die Hilfe benötigen, mit Sinn füllen kann. Wir möchten Sie dafür begeistern, Teil dieser starken Gemeinschaft zu werden.

Messestand: C 32
Kontakt

Caritas in OWL c/o Caritasverband für die Stadt und den Kreis Herford e. V.
32052 Herford
Clarenstraße 24

Telefon: 05221/1673-30
Fax: 05221/1673-31
E-Mail: info@caritas-jobs-owl.de
Web: www.caritas-jobs-owl.de

Weitere Unternehmen

OCTA Steuerberater ist eine der führenden Steuerkanzleien und Wirtschaftsberatungen in...

IHK Lippe - Ihr Partner in der beruflichen Bildung. Die IHK Lippe zu Detmold ist Partnerin der...

Branche: EinzelhandelMitarbeiter:38.500 in DeutschlandAusbildung/Studium: Drogist, Handelsfachwirt,...

Mit rund 12.100 stationären und teilstationären Plätzen für die zu betreuenden Nutzerinnen und...