Ausbildung Informatikkaufmann (m/w)

Tätigkeiten eines Auszubildenden Informatikkaufmann (m/w)


Du kannst Dir ein Leben ohne Computer nicht vorstellen und willst in einer Branche arbeiten, die niemals stillsteht? Dich begeistert die IT-Branche und Begriffe wie „Linus“ und „C++“ hast Du schon des Öfteren gehört? Die Schulfächer Mathe, Informatik, Deutsch und Englisch liegen Dir besonders? Dann steht Deiner Karriere als Informatik-Spezialist nichts mehr im Wege. Du bist die erste Anlaufstelle für Fragen und Anliegen zu sämtlichen Software- oder Telekommunikationssystemen, wie interne Server, firmeneigene Softwareprogramme aber auch Computeranlagen, im Unternehmen. Du beschaffst und installierst Softwareprogramme, holst Angebote ein, bist Ansprechpartner bei technischen Fragen und löst Probleme im IT-Bereich. Ebenso gehört die Schulung neuer IT-Software zu Deinen Aufgaben. Du solltest also auch kommunikationsstark sein und gerne präsentieren. Bei der Ausbildung zum/zur Informatikkaufmann/Informatikkauffrau handelt es sich um eine duale 3-jährige Ausbildung. Die Theorie erlernst Du in der Berufsschule und die Praxis wird Dir im Betrieb vermittelt. Den passenden Arbeitgeber findest Du nach Deiner Ausbildung in Industrieunternehmen, bei IT-Dienstleistern, im Handel oder auch bei Banken und Versicherungen.

Weitere interessante Jobs

Studium Geschaltet: 23.03.2020

Praxisintegriertes Studium Elektrotechnik, B. Eng. (w/m/d)

DENIOS AG | Ort: 32549

Stellenangebote Geschaltet: 24.03.2020

Systembetreuer MS Dynamics 365 Business Central (m/w/d)

Windmöller GmbH | Ort: 32832 Augustdorf

Stellenangebote Geschaltet: 13.02.2020

Project Manager - Network Technology (m/w/d)

OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG | Ort: Bielefeld

Stellenangebote Geschaltet: 20.02.2020

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)

Klinikum Bielefeld gem. GmbH | Ort: 33602 Bielefeld