FSB

Industriemechaniker (m/w/d) (2020)

Geschaltet: 10.10.2018
33034
Ausbildung
Vertrag
Kurze Stellenbeschreibung

In dem Einsatzgebiet der Instandhaltung fertigen, inspizieren und warten Industriemechaniker/-innen industrielle Maschinen und Produktionssysteme. Sie überprüfen und pflegen die Betriebsanlagen. Zu den betrieblichen Einrichtungen zählen technische Industrieanlagen und Maschinen aller Art, wie z.B. große Produktionssysteme, Fließbänder, Maschinen zum Drehen und Fräsen sowie Turbinen und Pressen. Hierbei demontieren und montieren Sie Teile und Baugruppen, fertigen diese an, grenzen Fehler ein und beheben Störungen durch Reparaturen. Sie veranlassen nach Funktionsprüfungen die Wiederinbetriebnahme der Maschinen und Anlagen. Industriemechaniker/-innen der Fachrichtung Betriebstechnik arbeiten in Fertigungs- und Instandsetzungswerkstätten an wechselnden Einsatzorten.

Stellenbeschreibung

AusbildungsinhalteAufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes, Arbeits- und Tarifrecht, Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Umweltschutz und rationelle Energieverwendung. Grundlegende Fertigkeiten und Kenntnisse der manuellen und maschinellen Bearbeitung sowie verschiedener Umform- und Fügeverfahren bei unterschiedlichen Werkstoffen. Technische Kommunikation, Mess- und Prüftechniken. Grundlagen der Elektrotechnik, Steuerungstechnik, Anschlagen, Sichern und Transportieren. Montieren von Baugruppen und Geräten. Inbetriebnehmen, Einstellen und Prüfen von technischen Systemen. Eingrenzen und Beheben von Fehlern und Störungen. Sicherstellen der Betriebsfähigkeit von technischen Systemen. Kundenorientierung, Geschäftsprozesse und Qualitätssicherungssysteme im Einsatzgebiet.PraxiseinsatzDie Qualifikationen werden in dem Einsatzgebiet Instandhaltung angewendet und vertieft. Weitere Einsatzgebiete sind der Feingerätebau, der Maschinen- und Anlagenbau sowie die Produktionstechnik.

Stellenanforderungen

  • mittlere Reife (Fachoberschulreife)
  • qualifizierter Hauptschulabschluss

Leistungen

  • Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre, bei guten Ausbildungsleistungen ist eine Verkürzung auf 3 Jahre möglich
  • Wochenarbeitszeit: 37,5 Stunden
  • Jahresurlaub: 30 Tage

Einsatzbereich nach Abschluss der Ausbildung

  • Werkzeugbau
  • Sondermaschinenbau
  • qualifizierte Fertigungsbereiche

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Meister
  • Techniker
  • Diplom-Ingenieur

Übrigens haben über 90% aller leitenden technischen Angestellten ihre Karriere mit einer Facharbeiterausbildung begonnen.

Schülerpraktika:

Zum Hineinschnuppern in die Berufe Industrie-/ und Werkzeugmechaniker bieten wir Schülerpraktika im Bereich Metalltechnik an. In drei Wochen lernt man die Ausbildungswerkstatt, den Werkzeugbau, die Instandhaltung sowie einige Fertigungsbereiche kennen.

Information:

Besichtigungstermine der Lehrwerkstatt - auch mit Eltern - sind nach Vereinbarung möglich. Informationen dazu erteilt Herr Ulrich Hoffmeister, Telefon 05272 608-236.

Kategorie

Stellenangebote

Branche

Industrie

Kontakt

Franz Schneider Brakel GmbH + Co KG
Nieheimer Straße 38
33034 Brakel
Telefon: +49 5272 608-200
s.klughardt@fsb.de
http://www.fsb.de/de/de/marke_fsb/karriere/

Weitere interessante Jobs

Ausbildung Geschaltet: 15.05.2019

Anlagenmechaniker HSK (w/m/div.)

AÜG Personallösungen GmbH | Ort: Bielefeld

Ausbildung Geschaltet: 13.05.2019

Zerspanungsmechaniker (w/m/div.)

AÜG Personallösungen GmbH | Ort: Vlotho

Ausbildung Geschaltet: 13.05.2019

Elektroniker / SPS Programmierung w/m/div.

bridge-Eine Marke der AÜG Personallösungen GmbH | Ort: 33154 Salzkotten

Ausbildung Geschaltet: 03.04.2019

Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d) 2020

Parker Hannifin Manufacturing Germany GmbH & Co. KG | Ort: 33659 Bielefeld