Luca Heckhoff

Junior Berater, Rheingans_

­Der Mensch als wichtigster Teil der Wertschöpfungskette fasziniert mich unheimlich. Ich denke, dass der Mensch als Ressource ein neues Ausmaß an Wertschätzung verdient hat und ihr/ihm reichlich ungenutztes Potenzial innewohnt, welches nur darauf wartet, erschlossen zu werden. Auf diesem Weg werden uns, meiner Einschätzung nach, eine stärkere Selbstorganisation und die damit einhergehende Neudefinition von Führung begleiten. Und dabei sollte immer die Devise gelten: „Mehr Wertschöpfung durch mehr Wertschätzung!“

Sonntag, 15. Mai um 14.00 Uhr

„Ponyhof New Work? Wie Organisationen den richtigen Weg in die neue Arbeitswelt einschlagen“

Zurück