work & life

Amerikanische Delegation bei Weidmüller

Geschaltet:

Bild der Besucherinnen und Besucher aus Oregon Die Besucherinnen und Besucher aus Oregon zusammen mit Dr. Eberhard Niggemann (Mitte hinten) und Ausbilder Oliver Uthoff (li.) vor einer der neuen Industrieapplikationen in der Akademie. © Foto: Weidmüller Presseabteilung

Detmold, 14. Juni 2018. Sich mit einem Industrieunternehmen zum Thema Fachkräfteausbildung in Zeiten von Industrie 4.0 austauschen sowie das deutsche Ausbildungssystem kennenlernen. Diese Ziele verfolgte eine hochrangige Delegation aus dem amerikanischen Bundesstaat Oregon bei ihrem Besuch des Detmolder Unternehmens am 13. Juni. Neben dem wirtschaftspolitischen Berater von Oregons Gouverneurin Kate Brown, Jason Lewis-Berry, umfasste die Delegation auch Vertreterinnen und Vertreter der staatlichen Wirtschaftsförderung Oregon, Business Oregon, sowie der regionalen Wirtschaftsförderungen.

Die sechsköpfige Gruppe bekam nach Vorstellung des Unternehmens und der Akademie durch den Leiter der Weidmüller Akademie, Dr. Eberhard Niggemann, eine Führung durch die Ausbildungswerkstatt und das neue Applikationscenter der Akademie. Sie informierten sich über das Ausbildungsangebot, die Hochschulbetreuung und das Internationale Training Center und erhielten dabei auch eine Einführung in das von Weidmüller verfolgte Ausbildungskonzept sowie dessen Inhalte. Zudem demonstrierte Ausbilder Oliver Uthoff einige Aufgaben und Arbeitsergebnisse eines Auszubildenden anhand der Werkzeuge und Maschinen in der Ausbildungswerkstatt.

Der Besuch diente einem gemeinsamen Kennenlernen und Austausch über aktuelle Projekte in der Ausbildung sowie der Nachwuchsförderung. Dabei zeigten die Besucherinnen und Besucher großes Interesse an der Zusammenarbeit von Weidmüller mit Forschungseinrichtungen wie der Hochschule OWL und den Fraunhofer Instituten IOSB-INA in Lemgo und IEM in Paderborn. In Oregon soll derzeit eine neu ins Leben gerufene Initiative der Gouverneurin Kate Brown „Future Ready“ bei der Ausbildung von Nachwuchskräften unterstützen. Langfristig wird die Initiative zur Sicherung der Fachkräfte beitragen und die Wirtschaft in der Region beleben.

Dr. Eberhard Niggemann zieht ein positives Resümee des gemeinsamen Austauschs: „Es ist schön zu sehen, dass ihnen unsere Angebote in der Nachwuchsförderung und Qualifizierung bei der Umsetzung von Initiativen wie ‚Future Ready Oregon‘ helfen. Besonders im Zuge der Digitalisierung der Arbeitswelt sind gut ausgebildete Mitarbeiter nötig, um ein Unternehmenswachstum zu ermöglichen sowie Industrie 4.0 weiter voranzutreiben.“

 (Quelle: Pressemitteilung Weidmüller)

work & life

Vertrauensarbeitszeit ade!

Wie das Urteil des Europäischen Gerichtshofes zur Arbeitszeiterfassung die Arbeitswelt verändern wird.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

work & life

Drehen wir das Spiel doch mal um! Unternehmen als Bewerber

Wer bei Honeypot aufgenommen wird, hat gute Chancen auf einen guten Job.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

work & life

Starke Arbeitgeber aus OWL – CDS Unternehmensgruppe

Wir portraitieren regionale Unternehmen, die sich sehen lassen können. Diesmal CDS, Top-Arbeitgeber der IT & Hightech Branche.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

work & life

Starke Arbeitgeber aus OWL – Hettich Unternehmensgruppe

OWL zählt zu den herausragenden Wirtschaftsstandorten Europas. Wir portraitieren Unternehmen, die sich sehen lassen können.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

work & life

Starke Arbeitgeber aus OWL – die EFB-Elektronik GmbH

In unserer Reihe porträtieren wir diesmal die EFB, Top-Arbeitgeber für Netzwerk- und Sicherheitstechnik sowie industrielle Systemlösungen.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

work & life

Starke Arbeitgeber der Region – die Aerzener Maschinenfabrik GmbH ...

Im Gespräch mit einem Global Player im Bereich der Konstruktion von Hochleistungsmaschinen für die Industrie. Wir stellen fest: AERZEN überzeugt!

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

work & life

Top-Chancen im Pflegebereich in OWL

Wer sich für Berufe in der Pflege interessiert, hat aktuell gute Chancen in OWL. Gesucht werden vor allem Krankenschwestern und Pfleger.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

work & life

Die Kost-Bar - der mobile Treffpunkt der Caritas in Herford

Ein besonderes Projekt, über das es sich zu reden lohnt. Die Kost-Bar der Caritas Herford hilft Menschen aus der sozialen Isolation.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

work & life

Fachkräftemangel - Arbeitgeber müssen sich attraktiv präsentieren ...

Die Situation auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt hat sich gewandelt. Bewerberzahlen gehen zurück - die Unternehmen sind gefordert.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

work & life

Grünau – wertvolle Hilfe für Kinder und Jugendliche in Not

Grünau ist in Bad Salzuflen ein fester Begriff. Die Einrichtung ist aus der sozialen Landschaft der Region nicht mehr wegzudenken.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /
Weitere interessante Jobs

Stellenangebote Geschaltet: 06.12.2017

Teiledienstmitarbeiter (m/w)

Autohaus Markötter GmbH | Ort: 33334 Gütersloh, 33647 Bielefeld

Stellenangebote Geschaltet: 27.12.2017

IT Demand Manager / Consultant SAP SD/MM International (m/w)

AUGUST STORCK KG | Ort: 33790 Halle (Westf.)

Ausbildung Geschaltet: 23.11.2017

Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w)

Stadtwerke Bielefeld GmbH | Ort: 33611 Bielefeld

Studium Geschaltet: 20.12.2017

Berufsbegleitendes Studium International Management (M.A.)

Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) | Ort: Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW), Meisenstraße 92, 33607 Bielefeld