work & life

CLAAS baut sein Logistikzentrum aus

Geschaltet:

Bild von Peter Rudzio (Geschäftsführer CLAAS Service and Parts GmbH), Norbert Wiehoff (Geschäftsführer CS Parts Logistics GmbH), Dietmar Düsing (Logistikleiter CLAAS Service and Parts GmbH), Ulrich Timcke (Sprecher der Geschäftsführung CLAAS Servic Spatenstich bei bestem Wetter (von links): Peter Rudzio (Geschäftsführer CLAAS Service and Parts GmbH), Norbert Wiehoff (Geschäftsführer CS Parts Logistics GmbH), Dietmar Düsing (Logistikleiter CLAAS Service and Parts GmbH), Ulrich Timcke (Sprecher der Geschäftsführung CLAAS Service and Parts GmbH), Gesellschafter Volker Claas, Thomas Hunsteger-Petermann (Oberbürgermeister Hamm) und Rüdiger Mohr (Leiter CLAAS Konzerneinkauf). © Foto: CLAAS

Hamm/Harsewinkel, 5. Juli 2018. CLAAS erweitert sein zentrales Logistikzentrum für Ersatzteile in Hamm. Gesellschafter Volker Claas und Vertreter der Geschäftsführung gaben mit dem ersten Spatenstich nun den offiziellen Startschuss für die Bauarbeiten an der A2. 

In Hamm lagern alle Teile, die für die Wartung der CLAAS Maschinen oder im Servicefall gebraucht werden – von der kleinsten Schraube bis zum kompletten Mähdrescher-Motor, auch für Maschinen, die zehn Jahre oder älter sind. „Unsere Produktpalette wächst und wir bieten unsere Maschinen in immer mehr Varianten an“, sagt Logistikleiter Dietmar Düsing. „Jedes Jahr steigt die Zahl der unterschiedlichen Ersatzteile, die wir vorhalten. Heute liegen wir bei 180.000 Teilen, in 10 Jahren werden es möglicherweise doppelt so viele sein.“

Bis Oktober 2019 wird daher eine komplett neue Technik in Form eines Hochregallagers, das die Anzahl der Palettenstellplätze von 27.000 auf 58.000 mehr als verdoppelt, an das bestehende Logistikzentrum angebaut. Die dann wesentlich größeren Kapazitäten stellen die innerbetriebliche Logistik vor neue Herausforderungen. „Mit unserer konventionellen Bodenfördertechnik kommen wir dann nicht mehr aus. Wir planen daher eine Hängebahn einzubauen,“ erklärt Dietmar Düsing. Diese ist auf bis zu 500 Palettenbewegungen pro Stunde ausgelegt, was selbst für den Fall einer nochmaligen Erweiterung ausreichen würde.

Das neue Hochregallager ist der erste Schritt für die Neuorganisation des gesamten Logistikzentrums. Weitere bauliche Veränderungen für mehr Platz werden vor allem im Wareneingang, im Packbereich und im automatischen Kleinteilelager folgen. 

CLAAS beschäftigt zusammen mit dem Logistikpartner STUTE Logistics (AG & Co.) KG am Standort Hamm ca. 500 Mitarbeiter. Das Investitionsvolumen in das neue Hochregallager liegt bei über 20 Mio. Euro. 

Das geplante Hochregallager in Zahlen:

  • Höhe: 30 m 
  • Regalgassen: 9
  • Gassenlänge: ca. 110 m
  • Ebenen: 28
  • Stellplätze: ca. 58.000

(Quelle: Presseinformation CLAAS)

 

 

work & life

Gestärkt und selbstbewusst durch‘ s Leben

Kinder und Jugendliche sind heutzutage deutlich mehr Herausforderungen als früher ausgesetzt.

Erstellt von /

work & life

Freies WLAN in Lemgo: "Wir haben etwas bewegt"

Studierende engagieren sich in Fraunhofer-Initiative Lemgo Digital.

Erstellt von /

work & life

Starke Arbeitgeber aus OWL – CDS Unternehmensgruppe

Wir portraitieren regionale Unternehmen, die sich sehen lassen können. Diesmal CDS, Top-Arbeitgeber der IT & Hightech Branche.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

work & life

Starke Arbeitgeber aus OWL – Hettich Unternehmensgruppe

OWL zählt zu den herausragenden Wirtschaftsstandorten Europas. Wir portraitieren Unternehmen, die sich sehen lassen können.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

work & life

Starke Arbeitgeber aus OWL – die EFB-Elektronik GmbH

In unserer Reihe porträtieren wir diesmal die EFB, Top-Arbeitgeber für Netzwerk- und Sicherheitstechnik sowie industrielle Systemlösungen.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

work & life

Starke Arbeitgeber der Region – die Aerzener Maschinenfabrik GmbH ...

Im Gespräch mit einem Global Player im Bereich der Konstruktion von Hochleistungsmaschinen für die Industrie. Wir stellen fest: AERZEN überzeugt!

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

work & life

Top-Chancen im Pflegebereich in OWL

Wer sich für Berufe in der Pflege interessiert, hat aktuell gute Chancen in OWL. Gesucht werden vor allem Krankenschwestern und Pfleger.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

work & life

Die Kost-Bar - der mobile Treffpunkt der Caritas in Herford

Ein besonderes Projekt, über das es sich zu reden lohnt. Die Kost-Bar der Caritas Herford hilft Menschen aus der sozialen Isolation.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

work & life

Fachkräftemangel - Arbeitgeber müssen sich attraktiv präsentieren ...

Die Situation auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt hat sich gewandelt. Bewerberzahlen gehen zurück - die Unternehmen sind gefordert.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

work & life

Grünau – wertvolle Hilfe für Kinder und Jugendliche in Not

Grünau ist in Bad Salzuflen ein fester Begriff. Die Einrichtung ist aus der sozialen Landschaft der Region nicht mehr wegzudenken.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /
Weitere interessante Jobs

Stellenangebote Geschaltet: 27.02.2019

Chemielaborant Chromatographie/HPLC (m/w/d) 190000PY

Baxter Oncology GmbH | Ort: 33790 Halle, NW DE

Studium Geschaltet: 28.02.2019

Duales Studium - Wirtschaftsinformatik / Betriebswirtschaft

apsolut GmbH | Ort: 33602 Bielefeld

Stellenangebote Geschaltet: 26.02.2019

Verkäufer Gardinen & Sonnenschutzanlagen (m/w/d) - Löhne

Hammer Fachmärkte für Heim-Ausstattung GmbH & Co. KG West | Ort: Löhne

Ausbildung Geschaltet: 28.02.2019

Auszubildenden zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (w/m/d)

apsolut GmbH | Ort: 33602 Bielefeld