news & stories

Fünf Fragen an... Daniel Mak von Franz Schneider Brakel GmbH + Co. KG

Geschaltet:

Bild von einem Header Im Interview mit dem Aussteller Franz Schneider Brakel GmbH + Co. KG, Daniel Mak.

Werbekampagne my job-OWL 2019

„Fünf Fragen an…“

 1. Was erwarten Sie von Ihrem Arbeitgeber?

 

Dass er optimale Rahmenbedingungen für qualifizierte Mitarbeiter schafft. Als Diplom

Wirtschaftsingenieur bin ich in einem deutschen über 150 Jahre alten

Traditionsunternehmen mit internationaler Ausrichtung groß geworden. Dort habe ich 15

Jahre als langjährige Führungskraft und zertifizierter Projektmanager während meiner

beruflichen Laufbahn viele unterschiedliche Situationen gemeistert, um meine Kunden

zufrieden zu stellen. Daher erwarte ich von meinem Arbeitgeber, dass er meine speziellen

Methodenkenntnisse im Bereich der Leitung von Projekt‐ und Prozessmanagementaufgaben

auch nutzt und angemessen einsetzt. Dies empfinde ich als persönliche Wertschätzung

meiner Qualifikation.

2. Was würde Sie als Chef eines Unternehmens für Ihre Mitarbeiter tun?


Ich würde ethisch handeln und meine Mitarbeiter fördern und weiterentwickeln. Als Chef,

bin ich in erster Linie Vorbild und genauso wesentlich, der Coach meiner Mitarbeiter! Meine

bzw. die Mitarbeiter des Unternehmens, sind aus meiner Sicht das wertvollste Gut, um

unternehmerische Höchstleitungen zu erreichen.

3. Was muss Ihnen Ihr Arbeitgeber bieten, damit Sie viele Jahre dort bleiben?


Beruflicher Erfolg durch Zielerreichung bzw. Übererfüllung und eine angemessene

Honorierung war für mich immer wichtig. Durch einen realistischen Einsatz und

selbstverständlich auch durch Entwicklung und Weiterbildung meiner Ressource, sollte der

Arbeitgeber auch zukünftig darauf achten und dies ermöglichen.

4. Was ist Ihnen wichtig: Freizeit oder Karriere? Oder beides? Und wie können Sie beides unter

einen Hut bekommen?


Für mich ist beides wichtig, durch eine dem 21. Jahrhundert

angepasste Arbeitsweise durch moderne Arbeitszeitregelung, wie Vertrauensarbeitszeit und

Gleitzeitmodell und Home-Office ist es einfacher, sowohl die Arbeitstechnischen als auch

familiären Pflichten unter einen Hut zu bringen. Für meine Frau und ich ist dies ein wichtiger

Mehrwert um als Familie flexibel zu sein, z.B. morgens, wenn es darum geht, die Kinder in

behütete Hände abzugeben, bevor wir beide zur Arbeit starten.

5. Was spornt Sie bei der Arbeit zu Top Leistungen an?

Ein variables Vergütungsmodell indem smarte Ziele individuell vereinbart werden, die für mich als Mitarbeiter auch passen, d.h. spezifisch, messbar, erreichbar und realistisch terminiert sind. Dies trägt meiner Meinung auch zu einer besseren Unternehmenskultur und damit einem gesunden Arbeitsklima bei.

news & stories

Das dicke Ende kommt erst noch

Der Bedarf an Arbeitnehmern wird weiter steigen. Viele Unternehmen finden keine Mitarbeiter mehr.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

news & stories

Inklusion ist nur ein Wort – Alibis und Lippenbekenntnisse

Inklusion bleibt weiterhin ein Stiefkind. Mängel bei der Beratung arbeitsloser Menschen mit einer Behinderung machen es deutlich.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

work & life

Starke Arbeitgeber aus OWL – CDS Unternehmensgruppe

Wir portraitieren regionale Unternehmen, die sich sehen lassen können. Diesmal CDS, Top-Arbeitgeber der IT & Hightech Branche.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

work & life

Starke Arbeitgeber aus OWL – Hettich Unternehmensgruppe

OWL zählt zu den herausragenden Wirtschaftsstandorten Europas. Wir portraitieren Unternehmen, die sich sehen lassen können.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

work & life

Starke Arbeitgeber aus OWL – die EFB-Elektronik GmbH

In unserer Reihe porträtieren wir diesmal die EFB, Top-Arbeitgeber für Netzwerk- und Sicherheitstechnik sowie industrielle Systemlösungen.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

work & life

Starke Arbeitgeber der Region – die Aerzener Maschinenfabrik GmbH ...

Im Gespräch mit einem Global Player im Bereich der Konstruktion von Hochleistungsmaschinen für die Industrie. Wir stellen fest: AERZEN überzeugt!

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

work & life

Top-Chancen im Pflegebereich in OWL

Wer sich für Berufe in der Pflege interessiert, hat aktuell gute Chancen in OWL. Gesucht werden vor allem Krankenschwestern und Pfleger.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

work & life

Die Kost-Bar - der mobile Treffpunkt der Caritas in Herford

Ein besonderes Projekt, über das es sich zu reden lohnt. Die Kost-Bar der Caritas Herford hilft Menschen aus der sozialen Isolation.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

work & life

Fachkräftemangel - Arbeitgeber müssen sich attraktiv präsentieren ...

Die Situation auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt hat sich gewandelt. Bewerberzahlen gehen zurück - die Unternehmen sind gefordert.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

work & life

Grünau – wertvolle Hilfe für Kinder und Jugendliche in Not

Grünau ist in Bad Salzuflen ein fester Begriff. Die Einrichtung ist aus der sozialen Landschaft der Region nicht mehr wegzudenken.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /
Weitere interessante Jobs

Stellenangebote Geschaltet: 15.05.2019

Anlagenmechaniker HSK (w/m/div.)

AÜG Personallösungen GmbH | Ort: Bielefeld

Stellenangebote Geschaltet: 02.05.2019

LKW- Disponent/in (m/w/d)

Kahmen TransCargo GmbH | Ort: 33378 Rheda-Wiedenbrück

Stellenangebote Geschaltet: 29.04.2019

Systemspezialist (m/w/d) Telekommunikation Alcatel Lucent Enterprise

Nachrichtentechnik Bielefeld GmbH | Ort: 33719 Bielefeld

Stellenangebote Geschaltet: 27.04.2019

Gewerbekundenberater/ Firmenkundenberater (m/w/i)

Sparkasse Lemgo | Ort: Lemgo