Arbeitgeber in OWL

Goldbeck und Schüco stiften Hochschule OWL Professur für „Digitales Bauen“

Geschaltet:

Bild von der Hochschule OWL Eine neue Professur für die Hochschule OWL: Digitale Prozesse sollen für die Bauindustrie entwickelt werden.

Bielefeld. Digitale Prozesse bestimmen in zunehmendem Maße unser Leben und Arbeiten. Die Bauindustrie jedoch ist von digitalen Prozessen bisher noch nicht durchdrungen. Diesen Herausforderungen stellt sich der Fachbereich Bauingenieurwesen der Hochschule Ostwestfalen-Lippe. Die beiden Bielefelder Unternehmen Goldbeck und Schüco unterstützen hierbei mit einer Stiftungsprofessur.

Die Stiftungsprofessur wird in den ersten fünf Jahren zu gleichen Teilen von der Goldbeck GmbH, die Gewerbeobjekte konzipiert, baut und betreut, und Schüco getragen. Dazu Andreas Engelhardt, persönlich haftender Gesellschafter von Schüco: „Die Bauindustrie hinkt der rasanten, digitalen Entwicklung anderer Wirtschaftszweige noch hinterher. Mit der Stiftungsprofessur wollen wir junge Leute dafür begeistern, handwerkliches Können mit digitaler Geschwindigkeit zu verbinden und ein Zeichen zu setzen.“ 

Eine Berufungskommission ist bereits eingerichtet. „Wenn alles plan- und wunschgemäß abläuft, wird die Professur zum Wintersemester 2019/20 bereits besetzt werden“, so Dekan Professor Christoph Nolte. Inhaltlich soll sich die Professur den Bereichen digitale Bauproduktion, digitale Erstellung und Berechnung baumechanischer und statischer Modelle sowie auch dem Building Information Modeling (BIM) widmen. In der Lehre wird ein Schwerpunkt auf der Vermittlung digitaler Technologien und Prozesse an die Studierenden liegen, um sie so optimal auf die spätere Berufstätigkeit vorzubereiten. In der Forschung soll sie sich mit der zunehmenden digitalen Durchdringung und Vernetzung von Planung, Produktion und Errichtung auseinandersetzen. Dies soll interdisziplinär erfolgen. Die anwendungsorientierte Forschung und Lehre ist Jan-Hendrik Goldbeck, geschäftsführender Gesellschafter von Goldbeck, besonders wichtig. Dazu erläutert er: „Unsere Fachexperten unterstützen dies, indem sie gemeinsame Forschungsvorhaben initiieren und den praktischen Bezug zu den Lehrinhalten herstellen. Im Gegenzug erhoffen wir uns frische Ideen und lösungsorientierte Forschungsergebnisse, die mit den vielfältigen Möglichkeiten der Digitalisierung einhergehen.“

(Quelle: Pressestelle Schüco)

 

 

Arbeitgeber in OWL

Starke Arbeitgeber der Region – die Aerzener Maschinenfabrik GmbH...

Im Gespräch mit einem Global Player im Bereich der Konstruktion von Hochleistungsmaschinen für die Industrie. Wir stellen fest: AERZEN überzeugt!

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

Arbeitgeber in OWL

Starke Arbeitgeber aus OWL – die EFB-Elektronik GmbH

In unserer Reihe porträtieren wir diesmal die EFB, Top-Arbeitgeber für Netzwerk- und Sicherheitstechnik sowie industrielle Systemlösungen.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

Arbeitgeber in OWL

Starke Arbeitgeber aus OWL – CDS Unternehmensgruppe

Wir portraitieren regionale Unternehmen, die sich sehen lassen können. Diesmal CDS, Top-Arbeitgeber der IT & Hightech Branche.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

Arbeitgeber in OWL

Starke Arbeitgeber aus OWL – Hettich Unternehmensgruppe

OWL zählt zu den herausragenden Wirtschaftsstandorten Europas. Wir portraitieren Unternehmen, die sich sehen lassen können.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

Arbeitgeber in OWL

Starke Arbeitgeber aus OWL – die EFB-Elektronik GmbH

In unserer Reihe porträtieren wir diesmal die EFB, Top-Arbeitgeber für Netzwerk- und Sicherheitstechnik sowie industrielle Systemlösungen.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

Arbeitgeber in OWL

Starke Arbeitgeber der Region – die Aerzener Maschinenfabrik GmbH ...

Im Gespräch mit einem Global Player im Bereich der Konstruktion von Hochleistungsmaschinen für die Industrie. Wir stellen fest: AERZEN überzeugt!

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

Arbeitgeber in OWL

Top-Chancen im Pflegebereich in OWL

Wer sich für Berufe in der Pflege interessiert, hat aktuell gute Chancen in OWL. Gesucht werden vor allem Krankenschwestern und Pfleger.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

Arbeitgeber in OWL

Die Kost-Bar - der mobile Treffpunkt der Caritas in Herford

Ein besonderes Projekt, über das es sich zu reden lohnt. Die Kost-Bar der Caritas Herford hilft Menschen aus der sozialen Isolation.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

Arbeitgeber in OWL

Fachkräftemangel - Arbeitgeber müssen sich attraktiv präsentieren ...

Die Situation auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt hat sich gewandelt. Bewerberzahlen gehen zurück - die Unternehmen sind gefordert.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

Arbeitgeber in OWL

Grünau – wertvolle Hilfe für Kinder und Jugendliche in Not

Grünau ist in Bad Salzuflen ein fester Begriff. Die Einrichtung ist aus der sozialen Landschaft der Region nicht mehr wegzudenken.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /
Weitere interessante Jobs

Stellenangebote Geschaltet: 27.02.2018

pädagogische Fachkraft (w/m) in Teilzeit (50 %), sachgrundbefristet bis zum 31.11.2019

Diakonische Stiftung Ummeln | Ort: 33649 Bielefeld

Stellenangebote Geschaltet: 02.03.2018

Sales Manager Klebstoffe - Verpackungsindustrie (m/w)

Follmann Gmbh & Co. KG | Ort: 32423 Minden

Ausbildung Geschaltet: 01.02.2018

Industriekaufmann (m/w) 2019

Parker Hannifin Manufacturing Germany GmbH & Co. KG | Ort: 33659 Bielefeld

Stellenangebote Geschaltet: 21.02.2018

Mitarbeiter (m/w) Qualitätssicherung

Busche Personalmanagement GmbH | Ort: 32107 Bad Salzuflen