Region OWL

Handwerkskammer: Hohe Auslastung der Betriebe

Geschaltet:

Bild non Lena Strothmann und Wolfgang Borgert Zeichnen in ihrem Konjunkturbericht ein optimistisches Bild der Handwerksbranchen: Lena Strothmann, Präsidentin der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld, und Wolfgang Borgert, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer. © Foto: Pressestelle HWK OWL zu Bielefeld

Die Leistungen der Handwerkerinnen und Handwerker bleiben gefragt. Der stärkste Konjunkturzyklus im OWL-Handwerk setzt sich im neunten Jahr fort. Mit 142 Punkten (138 Punkte im Herbst 2017) erreicht der Geschäftsklima-Index einen neuen Herbst-Rekordwert. Dass die Betriebe auch im Hinblick auf die Zukunft optimistisch gestimmt sind, zeigt das Investitionsklima von 118 Punkten (116 Punkte): 32 Prozent der Betriebe melden in der Konjunkturumfrage der Handwerkskammer OWL gestiegene Investitionen, 29 Prozent wollen auch in Zukunft mehr investieren. Auch die Umsätze und Auftragsbestände entwickeln sich noch erfreulicher als im Herbst 2017: 42 Prozent (40 Prozent) der Betriebe berichten von gestiegenen Umsätzen und 45 Prozent (42 Prozent) von gestiegenen Auftragsbeständen.   

Die durchschnittliche Auftragsreichweite liegt bei 7,5 Wochen. Kunden, die Bauhandwerker bestellen, müssen sich im Schnitt 11,7 Wochen gedulden, im Ausbaugewerbe dauert die durchschnittliche Wartezeit 8,3 Wochen. Die Handwerksbetriebe können nicht mehr jeden Auftrag erfüllen. Dennoch drehen die Handwerksunternehmerinnen und  -unternehmer die Preisspirale nicht nach oben. 61 Prozent der befragten Betriebe spricht von stabilen Preisen. Nur ein Drittel hat die steigenden Kosten vor allem im Bereich Personal an die Kunden weitergegeben.  

Das Beschäftigungsklima bleibt mit 113 Punkten (114) hoch.

Für Handwerksunternehmer ist es weiterhin schwierig, Fachpersonal und Auszubildende zu finden. Offene Stellen bleiben häufig unbesetzt. Auch das OWL-Handwerk unterstützt die Forderungen des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) nach einem Einwanderungsgesetz. 

Zum vollständigen Konjunkturbericht der Handwerkskammer geht es hier: Konjunkturbericht.

(Quelle: Pressestelle Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld)

 

 

Region OWL

Die Zukunft in OWL

Weitere REGIONALE-Projektideen nehmen erste Hürde im Qualifizierungsprozess.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

Region OWL

OWL findet wieder Vertrauen

Sicherheitsvorkehrungen auf vielen Weihnachtsmärkten gelockert.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

Arbeitgeber in OWL

Starke Arbeitgeber aus OWL – CDS Unternehmensgruppe

Wir portraitieren regionale Unternehmen, die sich sehen lassen können. Diesmal CDS, Top-Arbeitgeber der IT & Hightech Branche.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

Arbeitgeber in OWL

Starke Arbeitgeber aus OWL – Hettich Unternehmensgruppe

OWL zählt zu den herausragenden Wirtschaftsstandorten Europas. Wir portraitieren Unternehmen, die sich sehen lassen können.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

Arbeitgeber in OWL

Starke Arbeitgeber aus OWL – die EFB-Elektronik GmbH

In unserer Reihe porträtieren wir diesmal die EFB, Top-Arbeitgeber für Netzwerk- und Sicherheitstechnik sowie industrielle Systemlösungen.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

Arbeitgeber in OWL

Starke Arbeitgeber der Region – die Aerzener Maschinenfabrik GmbH ...

Im Gespräch mit einem Global Player im Bereich der Konstruktion von Hochleistungsmaschinen für die Industrie. Wir stellen fest: AERZEN überzeugt!

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

Arbeitgeber in OWL

Top-Chancen im Pflegebereich in OWL

Wer sich für Berufe in der Pflege interessiert, hat aktuell gute Chancen in OWL. Gesucht werden vor allem Krankenschwestern und Pfleger.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

Arbeitgeber in OWL

Die Kost-Bar - der mobile Treffpunkt der Caritas in Herford

Ein besonderes Projekt, über das es sich zu reden lohnt. Die Kost-Bar der Caritas Herford hilft Menschen aus der sozialen Isolation.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

Arbeitgeber in OWL

Fachkräftemangel - Arbeitgeber müssen sich attraktiv präsentieren ...

Die Situation auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt hat sich gewandelt. Bewerberzahlen gehen zurück - die Unternehmen sind gefordert.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

Arbeitgeber in OWL

Grünau – wertvolle Hilfe für Kinder und Jugendliche in Not

Grünau ist in Bad Salzuflen ein fester Begriff. Die Einrichtung ist aus der sozialen Landschaft der Region nicht mehr wegzudenken.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /
Weitere interessante Jobs

Dienstleistung Geschaltet: 13.11.2018

Erzieher (m/w) oder Heilerziehungspfleger (m/w)

Diakonische Stiftung Wittekindshof | Ort: Kreis Minden-Lübbecke

Stellenangebote Geschaltet: 16.11.2018

Software-Ingenieur (m/w)

MINDA Industrieanlagen GmbH | Ort: 32423 Minden

Ausbildung Geschaltet: 06.11.2018

Ausbildung Werkzeugmechaniker/-in

Kunststoff KG Nehl & Co. | Ort: 32257 Bünde

Stellenangebote Geschaltet: 06.11.2018

Vertriebssachbearbeiter Export (m/w)

Kunststoff KG Nehl & Co. | Ort: 32257 Bünde