Arbeitgeber in OWL

Neue Runde im Gap Year Programm der Oetker-Gruppe ab Herbst 2018

Geschaltet:

Bild zum Gap Year Programm von Dr. Oetker Studierenden können das Gap Year nutzen, vor Aufnahme des Masterstudiums frühzeitig Praxiserfahrungen zu sammeln. © Foto: Dr. Oetker Pressestelle

Gap Year bietet Studierenden die Möglichkeit, vor Aufnahme des Masterstudiums frühzeitig Praxiserfahrung zu sammeln. Auch die Oetker-Gruppe bietet ab Herbst 2018 erneut Bachelorabsolventen diese Chance: Mit nur einer Bewerbung können sie sich für das vielseitige Gap Year Programm – für zwei bis drei aufeinanderfolgende Praktika in verschiedenen Unternehmen der Oetker-Gruppe – qualifizieren. Ab sofort können sich Studierende, die ihr Bachelorstudium erfolgreich abgeschlossen haben und die Aufnahme des Masterstudiums für das Wintersemester 2019/2020 planen, unter http://www.oetker-gruppe.de/de/karriere/gap-year-programm/gap-year-programm.html für einen der sieben Schwerpunkte bewerben. Neu hinzugekommen ist der Bereich Technik.

Neun Unternehmen und sieben Schwerpunkte zur Auswahl

Für die neue Runde des Gap Year Programms sind Praktika, welche jeweils drei bis fünf Monate dauern, in folgenden Unternehmen der Oetker-Gruppe möglich: Dr. Oetker, Martin Braun-Gruppe, Radeberger Gruppe, Henkell & Co. Sektkellerei, Budenheim, Bankhaus Lampe, Oetker Collection, OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung sowie Oetker Digital. Wählbar sind die Schwerpunkte Controlling, Einkauf, Personal, Marketing & Vertrieb, Logistik, IT und Technik, welcher sich an angehende Ingenieure mit der Fachrichtung Maschinenbau richtet. Die Praktika im Bereich Technik ermöglichen die Radeberger Gruppe sowie Dr. Oetker. Beim Schwerpunkt IT haben Studierende die Gelegenheit, den vielseitigen Mix aus klassischen IT-Dienstleistungen sowie zukunftsorientierten digitalen Themen in den einzelnen Gruppenunternehmen zu erleben, so beispielsweise beim IT-Dienstleister OEDIV oder dem in Berlin ansässigen Gruppenunternehmen Oetker Digital. Daniela Hengesbach, HR Projektmanagerin und verantwortlich für das Gap Year Programm der Oetker-Gruppe: „Wir richten uns an talentierte Studierende, die interdisziplinäres Interesse und Flexibilität mitbringen. Bei uns haben sie die Gelegenheit, ein großes Pfund Praxis-Know-how für den Berufseinstieg zu sammeln, die Vielseitigkeit aber auch den gemeinsamen Spirit der Oetker-Gruppe kennenzulernen.“

Teilnahmebedingungen

Studierende, die kurz vor dem erfolgreichen Abschluss ihres Bachelorstudiums stehen und zum Wintersemester 2019/2020 den Start ihres Masterstudiums planen, bewerben sich bis zum 6. Mai 2018 unter http://www.oetker-gruppe.de/de/karriere/gap-year-programm/gap-year-programm.html für einen der genannten Schwerpunkte. Die Bewerbung sollte einen Lebenslauf, ein Anschreiben sowie Zeugnisse beinhalten. Fragen rund um das Programm beantwortet Violetta Schwekendiek unter der Telefonnummer +49 (0) 521/155-2535.


Arbeitgeber in OWL

Starke Arbeitgeber der Region – die Aerzener Maschinenfabrik GmbH...

Im Gespräch mit einem Global Player im Bereich der Konstruktion von Hochleistungsmaschinen für die Industrie. Wir stellen fest: AERZEN überzeugt!

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

Arbeitgeber in OWL

Starke Arbeitgeber aus OWL – die EFB-Elektronik GmbH

In unserer Reihe porträtieren wir diesmal die EFB, Top-Arbeitgeber für Netzwerk- und Sicherheitstechnik sowie industrielle Systemlösungen.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

Arbeitgeber in OWL

Starke Arbeitgeber aus OWL – CDS Unternehmensgruppe

Wir portraitieren regionale Unternehmen, die sich sehen lassen können. Diesmal CDS, Top-Arbeitgeber der IT & Hightech Branche.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

Arbeitgeber in OWL

Starke Arbeitgeber aus OWL – Hettich Unternehmensgruppe

OWL zählt zu den herausragenden Wirtschaftsstandorten Europas. Wir portraitieren Unternehmen, die sich sehen lassen können.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

Arbeitgeber in OWL

Starke Arbeitgeber aus OWL – die EFB-Elektronik GmbH

In unserer Reihe porträtieren wir diesmal die EFB, Top-Arbeitgeber für Netzwerk- und Sicherheitstechnik sowie industrielle Systemlösungen.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

Arbeitgeber in OWL

Starke Arbeitgeber der Region – die Aerzener Maschinenfabrik GmbH ...

Im Gespräch mit einem Global Player im Bereich der Konstruktion von Hochleistungsmaschinen für die Industrie. Wir stellen fest: AERZEN überzeugt!

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

Arbeitgeber in OWL

Top-Chancen im Pflegebereich in OWL

Wer sich für Berufe in der Pflege interessiert, hat aktuell gute Chancen in OWL. Gesucht werden vor allem Krankenschwestern und Pfleger.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

Arbeitgeber in OWL

Die Kost-Bar - der mobile Treffpunkt der Caritas in Herford

Ein besonderes Projekt, über das es sich zu reden lohnt. Die Kost-Bar der Caritas Herford hilft Menschen aus der sozialen Isolation.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

Arbeitgeber in OWL

Fachkräftemangel - Arbeitgeber müssen sich attraktiv präsentieren ...

Die Situation auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt hat sich gewandelt. Bewerberzahlen gehen zurück - die Unternehmen sind gefordert.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

Arbeitgeber in OWL

Grünau – wertvolle Hilfe für Kinder und Jugendliche in Not

Grünau ist in Bad Salzuflen ein fester Begriff. Die Einrichtung ist aus der sozialen Landschaft der Region nicht mehr wegzudenken.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /
Weitere interessante Jobs

Stellenangebote Geschaltet: 15.08.2018

Facharbeiter (m/w/div) Prozessoptmierung

Hettich Unternehmensgruppe | Ort: 32278 Kirchlengern

Ausbildung Geschaltet: 03.07.2018

Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker (m/w)

INOMETA GmbH | Ort: 32052 Herford

Ausbildung Geschaltet: 28.09.2018

Ausbildung zum Mechatroniker (m/w/d)

Häfner & Krullmann GmbH | Ort: 33818 Leopoldshöhe

Praktika Geschaltet: 03.07.2018

Praktikant/Werkstudent (m/w)

AVANCO GmbH | Ort: 32052 Herford