work & life

WAGO investiert kräftig am Mindener Standort

Geschaltet:

Bild vom Mindener Standort der WAGO Kontakttechnik GmbH WAGO will weiter wachsen und schafft die Grundlagen dafür am Mindener Standort. © Foto: WAGO Pressestelle

Die WAGO-Gruppe erweitert und modernisiert den Mindener Stammsitz. In den kommenden Jahren werden rund 100 Millionen Euro in das Werk an der Hansastraße und den Standort Päpinghausen fließen.

„Damit sichern wir zukünftiges Wachstum“, betont Chief Financial Officer Axel Börner. So hat das Unternehmen das anliegende Gelände der BVO Busverkehr Ostwestfalen GmbH als Reservefläche für weitere Baumaßnahmen ab 2020 gesichert. „Umsatz und Mitarbeiterzahl wachsen stetig“, so Börner, „deshalb wollen wir die uns zur Verfügung stehenden Flächen bestmöglich nutzen.“

Auf dem am Standort Päpinghausen zusätzlich zum ehemaligen Drabert-Gebäude erworbenen Gelände haben die Bauarbeiten schon begonnen. Hier entstehen auf etwa 32.000 qm ein neues Automatenmontagewerk und ein zentrales Einzelteillager – ein Gesamtinvest von rund 50 Millionen Euro. Zusätzlich wird zum Ausbildungsbeginn 2018 eine eigene Ausbildungswerkstatt in Päpinghausen errichtet. „Um unsere gesteckten Ziele zu erreichen, braucht es nicht nur die räumlichen Kapazitäten, sondern vor allem qualifizierte Fach- und Nachwuchskräfte“, so Börner. WAGO bildet intensiv für den eigenen Bedarf aus, allein für 2019 stehen über 100 Ausbildungsplätze – zum größten Teil im Produktionsbereich – zur Verfügung.

Der steigenden Mitarbeiterzahl, aktuell arbeiten rund 2.500 Menschen an den beiden Mindener Standorten, wird das Unternehmen unter anderem mit neuen Parkflächen gerecht. An der Werftstraße entsteht im kommenden Jahr auf dem bisherigen Parkplatz ein Parkhaus. Auch bei den Büro- und Produktionsflächen wird modernisiert und erweitertet: Aktuell wird das älteste Bürogebäude saniert und um einen zweiten Gebäudeteil ergänzt. Außerdem startet noch in diesem Jahr die Erweiterung der Spritzerei mit einer Gesamtfläche von rund 5.000 qm. „Unser Investitionsschwerpunkt liegt auch zukünftig klar auf unseren deutschen Werken, aber wenn wir weiter so erfolgreich am Markt agieren wollen, gelingt das nur im internationalen Zusammenspiel, um die notwendigen Kapazitäten zu schaffen“, betont Axel Börner. Deshalb investiere das Unternehmen auch an seinen weltweiten Produktionsstätten. So wurde zu Beginn des Jahres ein zweites Werk in Polen, unweit des bisherigen Standortes in Wróblowice eingeweiht.

(Quelle: Pressestelle WAGO Kontakttechnik GmbH)

 

 

work & life

Vertrauensarbeitszeit ade!

Wie das Urteil des Europäischen Gerichtshofes zur Arbeitszeiterfassung die Arbeitswelt verändern wird.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

work & life

Drehen wir das Spiel doch mal um! Unternehmen als Bewerber

Wer bei Honeypot aufgenommen wird, hat gute Chancen auf einen guten Job.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

work & life

Starke Arbeitgeber aus OWL – CDS Unternehmensgruppe

Wir portraitieren regionale Unternehmen, die sich sehen lassen können. Diesmal CDS, Top-Arbeitgeber der IT & Hightech Branche.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

work & life

Starke Arbeitgeber aus OWL – Hettich Unternehmensgruppe

OWL zählt zu den herausragenden Wirtschaftsstandorten Europas. Wir portraitieren Unternehmen, die sich sehen lassen können.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

work & life

Starke Arbeitgeber aus OWL – die EFB-Elektronik GmbH

In unserer Reihe porträtieren wir diesmal die EFB, Top-Arbeitgeber für Netzwerk- und Sicherheitstechnik sowie industrielle Systemlösungen.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

work & life

Starke Arbeitgeber der Region – die Aerzener Maschinenfabrik GmbH ...

Im Gespräch mit einem Global Player im Bereich der Konstruktion von Hochleistungsmaschinen für die Industrie. Wir stellen fest: AERZEN überzeugt!

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

work & life

Top-Chancen im Pflegebereich in OWL

Wer sich für Berufe in der Pflege interessiert, hat aktuell gute Chancen in OWL. Gesucht werden vor allem Krankenschwestern und Pfleger.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

work & life

Die Kost-Bar - der mobile Treffpunkt der Caritas in Herford

Ein besonderes Projekt, über das es sich zu reden lohnt. Die Kost-Bar der Caritas Herford hilft Menschen aus der sozialen Isolation.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

work & life

Fachkräftemangel - Arbeitgeber müssen sich attraktiv präsentieren ...

Die Situation auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt hat sich gewandelt. Bewerberzahlen gehen zurück - die Unternehmen sind gefordert.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /

work & life

Grünau – wertvolle Hilfe für Kinder und Jugendliche in Not

Grünau ist in Bad Salzuflen ein fester Begriff. Die Einrichtung ist aus der sozialen Landschaft der Region nicht mehr wegzudenken.

Erstellt von Redaktion my job-OWL /
Weitere interessante Jobs

Stellenangebote Geschaltet: 29.01.2019

Assistenz Leitung Vertrieb (m/w/d)

Erwin Quarder Gruppe | Ort: 32339

Ausbildung Geschaltet: 01.02.2019

Notfallsanitäter/in

Kreis Lippe | Ort: 32756 Lemgo

Stellenangebote Geschaltet: 29.01.2019

Mitarbeiter SPC Messtechnik (m/w/d)

Erwin Quarder Gruppe | Ort: 32339

Stellenangebote Geschaltet: 29.01.2019

Schichtleiter (m/w/d) für die Dauernachtschicht

Erwin Quarder Gruppe | Ort: 32339